HNE Eberswalde

Die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde setzt sich in sehr vielen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit an der Hochschule und in der Lehre ein. In Zukunft sollen Studierende nun auch noch stärker unterstützt werden, selber eigene sozial-ökologische Projekte, zu planen und umzusetzen.

In Kooperation mit yooweedoo wurde im Wintersemester 2017/18 ein Projektplanungsmodul in zwei Studiengängen angeboten. Studierende analysierten, welche gesellschaftlichen Herausforderungen in ihrer Umgebung bestehen und entwickeln Projektideen, um einen Beitrag zur Lösung der Herausforderungen zu liefern.

Ab dem Wintersemester 2019/20 wird nun ein Projektplanungsmodul in den Masterstudiengängen „Global Change Management“ und „Forestry System Transformation“ fest integriert. In Zukunft können Studierende entsprechend als Teil ihres Studiums eigene Changeprojekte planen und umsetzen.

Natürlich steht es Studierenden und auch allen anderen Interessierten offen, auch außerhalb des Studiums eigenständig Changeprojekte zu verwirklichen. Hierfür bietet der Changemaker MOOC und Online-Lerneinheiten kostenfreie Unterstützung.  (https://zukunftsmacher-plattform.org/de/kurse/)

Diese Möglichkeit wurde bereits von Studierenden der HNEE genutzt, so Gewann beispielsweise das Projekt „Tinkers“ im yooweedoo-Ideenwettbewerb 2016 Startkapital und startete die Umsetzung ihres Projekts (http://www.yooweedoo.org/projekte/tinkers)

Ansprechpartner.

Prof. Dr. Heike Walk
heike.walk@hnee.de
Büro/Eberswalde Haus 2 Zimmer 104

Links.